Unternehmenspolitik

TESIUM ist ein Dienstleistungsanbieter mit einem umfassenden Verantwortungsbewusstsein.

Qualität, Umweltschutz, Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie verantwortungsvoller Umgang mit Energie haben bei TESIUM einen hohen Stellenwert. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2006 sind wir nach den international gültigen Normen DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001 zertifiziert. Um die Wichtigkeit des Arbeits- und Gesundheitsschutzes für unser Unternehmen deutlich darzustellen, erfolgte im Jahr 2012 die Zertifizierung nach BS OHSAS 18001. Mit der Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001 im Jahr 2013 haben wir unsere umfassende Unternehmenspolitik weiterentwickelt und um ein systematisches Energiemanagement ergänzt.

Unternehmenspolitik

TESIUM verpflichtet sich, in Anlehnung an das Corporate Social Responsibility Programm des Mutterkonzerns Symrise, die Grundsätze zum Schutz der Mitarbeiter, der Umwelt und der Gesellschaft einzuhalten. Qualität, Energienutzung, Umweltschutz, Arbeits- und Gesundheitsschutz stehen mit der Zufriedenheit unserer Kunden und wirtschaftlichem Erfolg gleichrangig auf einer Stufe.

TESIUM definiert klare Ziele für Qualität, Energienutzung, Umweltschutz, Arbeits- und Gesundheitsschutz und Kundenorientierung, die an alle Mitarbeiter kommuniziert werden. Ergebnisse und Verbesserungen werden kontinuierlich geprüft und bewertet, um eine ständige Weiterentwicklung unserer Prozesse zu gewährleisten.

TESIUM stellt sicher, dass alle Informationen sowie Ressourcen zur Verfügung gestellt werden um die definierten Ziele für Qualität, Energienutzung (strategisch und operativ), Umweltschutz, Arbeits- und Gesundheitsschutz und Kundenorientierung zu erreichen.

Unsere Mitarbeiter tragen entscheidend zur Wertschöpfung bei, daher unterstützen wir ihr Engagement für Verbesserungen. Wir fördern das Bewusstsein für Qualität, Energienutzung, Arbeits- und Gesundheitsschutz und für den Umweltschutz durch Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der Kundenzufriedenheit, indem wir die Erwartungen unserer Kunden erkennen und umgehend auf Anforderungen reagieren.

TESIUM verpflichtet sich:

- die Qualitäts-, Energie-, Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutzstandards auf allen Unternehmensebenen zu fördern und hierbei die Lieferanten mit einzubeziehen,

- die Umwelteinwirkungen innerhalb der relevanten gesetzlichen Vorgaben einzuhalten und soweit technisch möglich und wirtschaftlich vertretbar diese weiter zu minimieren,

- die Energienutzung innerhalb der relevanten gesetzlichen Vorgaben einzuhalten. Soweit möglich wird die Energienutzung weiter optimiert und der Einsatz alternativer bzw. erneuerbarer Energien überprüft.

- die relevanten gesetzlichen Vorgaben für den Arbeits- und Gesundheitsschutz einzuhalten, - den Arbeits- und Gesundheitsschutz so anzuwenden, dass eine Verletzung oder Erkrankung des Mitarbeiters vermieden wird.

Unser integriertes Managementsystem basiert auf den Standards ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001, OHSAS 18001 zur kontinuierlichen Leistungsverbesserung.