Tesium begleitet Ölmühle – vom Projekt „Bioenergie“ bis zur Lebensmittelproduktion

Seit 2007 produziert die von Tesium projektierte und errichtete Ottensteiner Ölmühle Rapsöl, das erfolgreich als biogener Kraftstoff oder Heizstoff für BHKW vermarktet wird. Als zusätzliches Standbein erschloss sich der Kunde ein weiteres Marktsegment: kaltgepresstes Rapsöl – in seiner nativen Form ein hochwertiges, gesundes Lebensmittel. Tesium optimierte die Anlage für die Produktion der hochwertigen Lebensmittel.

 

 

Beschreibung:
Schon in der Planung des Bioenergie-Projektes setzte Tesium auf die Umsetzung lebensmittelgerechter Standards – eine weitsichtige Entscheidung. Zwei Jahre danach stellte sich die Ölmühle einem Audit nach den hohen Ansprüchen des IFS International Food Standard. Nach wenigen technischen Optimierungen durch Tesium bestand die Ölmühle auf Anhieb die Lebensmittel-Erstzertifizierung. Ergebnis: „Höheres Niveau“. Heute steht das vielfach prämierte Speiseöl im Supermarktregal.

Leistungsumfang

  • Konzeptplanung
  • Basic Engineering
  • Detail Engineering als CAD 3D-Planung
  • EMSR – Planung und Automatisierung
  • Beschaffungsunterstützung
  • Bau- und Montageleitung
  • Projektmanagement von Planung bis Inbetriebnahme

Haben Sie Fragen zu einzelnen Projekten? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Sie erreichen uns unter Tel.: +49 (0) 5531 90-3333 oder per E-Mail.