Extraktion von Naturstoffen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Referenz Extraktion und Destillation / Rektifikation

Die Aufgabenstellung bestand aus drei Anlagen zur Extraktion einer Vielzahl sehr unterschiedlicher, hochwertiger Naturstoffe wie Blättern, Wurzeln, Kräutern, Gewürzen, Rinden oder Samen. Im Anschluss erfolgt die Destillation bzw. Rektifikation zur Gewinnung von Naturextrakten, Aromen und Extraktiv-Grundstoffen für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie.

Zusätzliche Herausforderung waren die Berücksichtigung der räumlichen Restriktionen im Bestand, die optimale Einbindung der Anlagen in die vorhandene, betriebliche Infrastruktur und die präzise Wägetechnik.

klein_Destillationen.jpg

Beschreibung:
Drei Klein-Extrakteure bzw. Perkolatoren mit einem Volumen von 0,25 – 0,5 m³ wurden als „Eintopf-Anlage“ für die meist faserigen Pflanzenteile konzipiert. Sie stellen gleichzeitig die Destillationsblase zur schonenden Destillation bzw. Rektifikation unter Vakuum dar und sind mit einer automatisierten Dosierwägetechnik ausgestattet. Die Brüden-Kondensation über den Destillationskolonnen erfolgt zweistufig mit Kühlwasser und Kühlsole. Nach nur fünf Monaten Bauzeit waren drei Anlagen, die sich über drei Etagen erstrecken, mit Stahlbau, Anbindung an Dampf, Kühlwasser und Kühlsole, Wägezellen und programmierter Steuerung betriebsbereit.

Leistungsumfang

  • Konzeptplanung
  • Basic Engineering
  • Detail Engineering als CAD 3D-Planung
  • E-MSR – Planung und Automatisierung
  • Programmierung und Visualisierung
  • Beschaffung
  • Bau- und Montageleitung
  • Projektmanagement von Planung bis Inbetriebnahme

Haben Sie Fragen zu einzelnen Projekten? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Sie erreichen uns unter Tel.: +49 (0) 5531 90-3333 oder per E-Mail.